Hüseyniye Bazaar - GeziBilen

Hüseyniye Bazaar

Hüseyniye Bazaar

Es wurde 1807 vom Sohn von Hartavizade Hafez Herr Muhammed Selim, Hüseyin Pasha, erbaut und ist seit 200 Jahren der zentrale Bazaar von Şanlıurfa. Während des Osmanischen Reiches baute Hüseyin Pasha, der Sohn von Hartavizade Hafiz Herr Muhammed Selim, diesen Ort. Der Bazaar, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, wird bald zum Herzen von Şanlıurfa mit seiner Lage im Zentrum der Stadt und der Fähigkeit, viele Geschäfte zu beherbergen. Der Basar ist mit "Lametta" gefüllt, die Kupfergegenstände, die nur in Anatolien erhältlich sind, nach der Verzinnungsmethode polieren. Der Hüseyniye-Basar vereint unzählige Kupfer-, Silber- und Zinnmeister und dient seit 200 Jahren den Menschen in Şanlıurfa. Infolge der sich entwickelnden Technologie schwächt sich die Kultur der Achilik zusammen mit den sich ändernden Lebensbedingungen und der Einkaufskultur tendenziell ab, in den Einkaufszentren und verursacht finanzielle Schaden bei den lokalen Handwerkern. Nachdem die Geschäfte nacheinander geschlossen wurden, begannen das Gouvernorat und die Gemeinde mit der Werbung für die Wiederbelebung der Stadt. Der Hüseyniye-Bazaar, auf dem nur noch wenige Handwerker tätig sind, wartet darauf, dass seine Besucher wieder zum beliebten Ort der Stadt kommen werden.

Hüseyniye Bazaar Hüseyniye Bazaar Hüseyniye Bazaar Hüseyniye Bazaar

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen

    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları

      2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen Ülkeler

      Erfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar

      185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden