Handanaga-Moschee - GeziBilen

Handanaga-Moschee

Handanaga-Moschee

Die Handanağa-Moschee, die zu den historisch bedeutenden Moscheen Istanbuls gehört, wird manchmal auch als Kuşkonmaz-Moschee bezeichnet. Die Moschee befindet sich in Beyoğlu, einem der historischen Viertel der Stadt, genau im Stadtteil Hasköy. Handanağa-Moschee, die sich auch in der Nähe des Goldenen Horns befindet, III. Es wurde von Handan Ağa erbaut, der sich als einer der wichtigsten Vermieter der Mehmet-Zeit auszeichnete. Das Innere der Moschee, die im 15. Jahrhundert erbaut wurde, wird im nächsten Jahrhundert mit Iznik-Fliesen verziert. Im 19. Jahrhundert sind Majolikafliesen enthalten. Als die Moschee zum ersten Mal gebaut wurde, galt ihr unterer Teil als Bootshaus. Es entfernt sich aufgrund von Bodenverfüllungsvorgängen vom Ufer. Der Bootshausbereich wird in der nächsten Zeit als Kultstätte genutzt und ist im Gebäude enthalten. Handanağa wurde 1960 seiner letzten größeren Reparatur unterzogen. Abgesehen davon wurde es im 18. und 19. Jahrhundert noch zweimal repariert.

Die Handanağa-Moschee hat als Gebäude einen rechteckigen Grundriss. Die historische Moschee hat nur ein Minarett. Sein Minarett ist aus Ziegeln gebaut und mit Gips bedeckt. Auf dem Dach macht die rote Ziegelabdeckung sofort auf sich aufmerksam. Bei den Renovierungsarbeiten der Handanağa-Moschee, also der Kuşkonmaz-Moschee, III. Selim und III. Ahmeds Unterstützung macht auf sich aufmerksam. Handan Ağa, der Namensgeber der Moschee, steht im Dienst von Fatih Sultan. Bei der Renovierung im Jahr 1807 wurde der Pavillon des Sultans einbezogen. Die Handanaga-Moschee umfasst eine Fläche von insgesamt 300 Quadratmetern. Zusammen mit dem Innenhof erhöht sich diese Fläche auf 470 Quadratmeter.

Auf beiden Seiten des Pavillons des Sultans befindet sich ein Eingang zur Moschee. Während die erste Etage eine relativ große Fläche darstellt, ist die zweite Etage als zwei Räume konzipiert. Das Minarett, das sich genau in der Mitte des Sultanspavillons und der Vorhalle befindet, thront auf einem quadratischen Sockel. Der Narthex hat eine Gesamtbreite von vier Metern. Steinkonsolen werden unter der Ehre platziert.

Handanaga-MoscheeHandanaga-MoscheeHandanaga-MoscheeHandanaga-Moschee

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen

    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları

      2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen Ülkeler

      Erfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar

      185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden