57. Infanterieregiment Martyrium

57. Infanterieregiment Martyrium

57. Infanterieregiment Martyrium

Eine der wertvollsten Erinnerungen an die Schlacht von Çanakkale ist das Martyrium des 57. Infanterieregiments… Dieses geistig kostbare Martyrium steht das ganze Jahr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Besucher. Besonders im März strömen die Leute buchstäblich hierher.

Obwohl der Çanakkale-Krieg 1915 stattfand, wurde 1992 das 57. Infanterieregiment Martyrium errichtet. Das Martyrium, das unter der Leitung des Kulturministeriums vollendet wurde, ist einer der beliebtesten und spirituellsten Orte in der Region Kılıçbayır und sogar in der ganzen Stadt.

Während der Schlacht von Çanakkale ist zu erwähnen, dass die feindlichen Soldaten für diese Region den Ausdruck "Schachbrett" verwenden. Dieses kürzlich erbaute Martyrium hat auch im Wesentlichen einen symbolischen Wert, und obwohl sich das eigentliche Martyrium im Çataldere-Tal südlich des Bomba Sırtı befindet, genau wie die Quadrate eines Schachbretts, ist dies das wichtigste Quadrat auf diesem Brett, wie eine Burg.

Also was und wer ist dieses 57. Regiment? Werfen wir einen Blick darauf ... Das 57. Regiment, das der 19. Division angegliedert ist, wird zu dieser Zeit von Oberstleutnant Hüseyin Avni Bey geführt. Dieses Regiment geht als erste Einheit in die Geschichte ein, die Anzak-Soldaten trifft. In diesem Sinne kann leicht festgestellt werden, dass sie den Verlauf des Kampfes verändert haben. Es zeigt sich auch in diesem Prozess, wie mutig Atatürk ein Führer war. Denn Atatürk ist in der Position des Kommandanten, der in diesem Krieg für die 19. Division voll verantwortlich ist. Da er jedoch sah, dass die Soldaten des 57. Regiments nicht genügend Munition hatten und nicht genügend Verteidigung zeigen konnten, um das Land gegen feindliche Soldaten zu verteidigen, erwähnte er, dass die Soldaten, die sich auf den Weg machten, um zu helfen, aber wahrscheinlich verspätet waren, aufholen könnten. Atatürk wandte sich an das 57. Regiment und sagte: „Ich befehle euch zu sterben, nicht zu kämpfen! Auf diese Weise können andere Streitkräfte und Kommandeure in der Zeit, die vergeht, bis wir sterben, zu uns kommen. " Es ist schade, dass der heldenhafte türkische Soldat diesem Befehl von Atatürk gehorchte, ohne ein Auge zu blinzeln, und im Regiment den Märtyrertod erlitt, bis keine einzige Person mehr übrig war, also gaben sie denen Zeit, die nach ihnen kamen. Wir möchten darauf hinweisen, dass ein gleichnamiges Regiment niemals zu Ehren des seitdem gemarterten 57. Regiments errichtet wurde und wird. 57. Regiment einer beispiellosen Erfolgsgeschichte und ist ein Meilenstein in der Geschichte der Türkei und wird ebenso wie eine tiefe Traurigkeit bleiben.

Lassen Sie uns auch die Architektur des Regiments untersuchen ... Wenn das Martyrium des 57. Infanterieregiments untersucht wird, kann man feststellen, dass es separate Abschnitte in Form eines Denkmals und eines offenen Gebets hat. Kevser-Stein wird hauptsächlich für den Bau des Martyriums verwendet. Dieser Stein wird auch für den Bau vieler Karawansereien in der osmanischen Zeit verwendet. Der Eingangsteil des Martyriums besteht aus einer großen Öffnung. Eine Statue von Hüseyin Kaçmaz, der ältesten Veteranen der Türkei begrüßt die Besucher in diesem Bereich. Diese Statue besteht aus Bronze. Am östlichen Ende des Martyriums wird ein Relief verwendet, in dem der Gegenangriff animiert wird. Dieses stilvolle Relief erstreckt sich über eine Fläche von 45 Quadratmetern. Der Brunnen und der Gebetsbereich befinden sich am südlichen Ende des Martyriums des 57. Infanterieregiments. Der Hauptfriedhof hat einen langen Fußgängerweg.

57. Infanterieregiment Martyrium57. Infanterieregiment Martyrium57. Infanterieregiment Martyrium57. Infanterieregiment Martyrium

Kommentare

  • samet
    27.10.2022 18:23

    Yarınlarımız için bugünlerini feda eden tüm şehitlerimizin mekanı cennet olsun.

GeziBilen

Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

GeziBilen Logo
Google Play Badge
AppStore Badge
AppGallery Badge
Kontaktiere uns

0 (212) 274 2121

merhaba@gezibilen.com

Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

  • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

    Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

  • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

    Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

  • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

    Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

Andere Inhalte