Doliskana (Dolishane) Kloster - GeziBilen

Doliskana (Dolishane) Kloster

Doliskana (Dolishane) Kloster

Das Doliskana-Kloster ist als orthodoxes georgisches Kloster bekannt. Es befindet sich im Dorf Hamamlı, das sich heute im Zentrum der Stadt Artvin befindet. Als die Verwalter von Tao-Klarceti 830 durch die Kultstätten in der Gegend namens Klarceti wanderten, war es noch kein Kloster. Giorgi Mercule vermittelt viele Informationen über das Doliskana-Kloster. Nach seinen Angaben wurde Doliskana kurz nach diesem Besuch in ein Kloster umgewandelt. Trotzdem gibt es keine genauen Informationen über das Gründungsjahr des Klosters. Es wird geschätzt, dass die Zeit, in der die Kirche gebaut wurde, mit dem Beginn des 10. Jahrhunderts zusammenfällt. Bis heute sind fast alle Gebäude außer der Hauptkirche in Trümmern. Es besteht die Überzeugung, dass das Doliskana-Kloster dem heiligen Stephanus geweiht war. Nach einer anderen Ansicht wird das Kloster den Erzengeln zugeschrieben. Die Doliskana-Kirche ist das einzige Erbe, das vom Gebäude erhalten geblieben ist. Aus diesem Grund wird es mit größter Sorgfalt geschützt. Die Kirche hat eine gewölbte Struktur und ist in Form eines geschlossenen Kreuzes gestaltet. Nach den Informationen über die Kirche befahl der georgische König Sumbath I., die Kirche zu diesem Zeitpunkt im Detail zu reparieren. Tatsächlich sind die notwendigen Informationen im Porträt des Bani am Rand der Kuppel und in der Inschrift enthalten. Die prächtige Kuppel der Kirche, die in die Wände integriert ist, hat eine Höhe von ca. 25 Metern. In einem quadratischen Grundriss gestaltet, wird der Raum zusammen mit den Querarmen in vier verschiedene Richtungen vergrößert. Einige Zimmer sind aufgrund des Erdrutschs im Laufe der Zeit nicht direkt zugänglich. Zum Beispiel können Pastoforion-Räume nicht von innerhalb der Kirche betreten werden. Im Außenbereich öffnet sich eine Tür zu den Ostwänden. Dank dieser Türen kann der Zugang zu den entsprechenden Räumen ermöglicht werden. Der Querarm an der Westseite ist tiefer als die anderen Arme. In diesem Abschnitt befindet sich ein Raum, der zu dieser Zeit als Weinkeller genutzt wurde. Heute ist dieser Raum mit Erde gefüllt. An der Außenseite der Kirche werden geschnittene Steine ​​verwendet.

Doliskana (Dolishane) KlosterDoliskana (Dolishane) KlosterDoliskana (Dolishane) KlosterDoliskana (Dolishane) Kloster

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen

    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları

      2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen Ülkeler

      Erfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar

      185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden