Montenegro Bastion

Montenegro Bastion

Montenegro Bastion

Dieser Ort, der vom osmanischen Sultan Abdulmecid erbaut wurde, ist die zweitgrößte Bastion von Kars, auch als "Eine aus Bastionen bestehende Grenzgebietstadt" bekannt. Kars, das als Übergangspunkt zwischen Ost und West gilt, ist vom 18. bis 19. Jahrhundert mehrmals Angriffen der Russen ausgesetzt worden. Die osmanische Regierung dieser Zeit baute auch die Bastionen, die als militärisches Hauptquartier in Kars dienten, um diese Angriffe aus Russland zu unterdrücken. Die Montenegro Bastion, gebaut von Sultan Abdülmecid, ist die fortschrittlichste Hörtechnologie von Kars. Auf einem sehr großen Gebiet ist die Bastion auch die zweitgrößte der Stadt. Die Lage des Ortes, der zur Verteidigung der Nord- und Ostrichtung der Stadt errichtet wurde, bestehen aus Erde. Die Montenegro Bastion wurde kurz vor dem Krimkrieg im Jahr 1854 mit Mauerwerk versehen, um die Straße nach Gyumri zu überbrücken. Ein Monitionslager des Hauptquartiers, das aus zwei Teilen Munition besteht, erstreckt sich bis zur Straße vom Kars Fluss. Das Lagerhaus, das Munitionslager, der Aussichtsbereich und der Kasernenabschnitt auf der rechten Seite, von dem ein Teil, der der Meerenge überragt, bis heute nicht erreicht wurde, sind intakt. Die auf der Bastei errichtete Militärkaserne wurde ohne Beton und einstöckig ausgeführt. Direkt hinter diesem rechteckigen Gebäude befindet sich ein Nebengebäude. Es gibt unterirdische Tunnel in Form eines Labyrinths, auch bekannt als 40 Tunnel, um die Nebengebäuden zu erreichen. Die montenegrinische Bastion wurde bis 1990 unter der Aufsicht des 14. Kommandos der Mechanisierten Brigade erhalten. Der Ort, der später in die Schatzkammer überführt wurde, gehört heute zu den sehenswertesten und historischsten Orten von Kars.

Montenegro Bastion Montenegro Bastion Montenegro Bastion Montenegro Bastion

Kommentare

  • aysenurgunduzz
    10.11.2022 10:45

    Çok müthiş bir yer girip sonuna kadar gezdik yer altına kadar iniyor kayboladabilirsiniz tünellerde harika bir yer Kars'ta ki en büyük tarihi yapı kesinlikle gelin görün.

GeziBilen

Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

GeziBilen Logo
Google Play Badge
AppStore Badge
AppGallery Badge
Kontaktiere uns

0 (212) 274 2121

merhaba@gezibilen.com

Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

  • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

    Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

  • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

    Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

  • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

    Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

Andere Inhalte