Das Grab von Zübeyde Hanım - GeziBilen

Das Grab von Zübeyde Hanım

Das Grab von Zübeyde Hanım

Das Grab von Mustafa Kemal Atatürks Mutter Zübeyde Hanim, dem Gründer und ersten Präsidenten der Republik Türkei, kann in Izmirs Stadtteil Karşıyaka besichtigt werden. Zübeyde Hanım, geboren 1857 in Thessaloniki, an der Grenze zum heutigen Griechenland gelegen, verstarb 1923 im Alter von 66 Jahren in İzmir.

Das Grab von extrem hoher spiritueller Bedeutung, das sich in einem Park auf der gleichnamigen Straße befindet, hat die Form eines Denkmals mit einem Foto von Zübeyde Hanım, das von Atatürk selbst bestimmt wurde.

Das 1940 erbaute Grab von Zübeyde Hanım ist ein Ort ersten Grades. In diesem Zusammenhang wurden die Anordnung der Moschee daneben, die Vergrößerung des Grabbereichs, die Beleuchtung und die Instandhaltung des offiziellen Zeremonienplatzes durchgeführt. Darüber hinaus wurden ein Teegarten und Spielplätze angelegt, um die Familien intensiver anzusprechen. Der spirituelle Bereich, in dem sich auch Sicherheitspersonal befindet, wird jeden Tag im Jahr von vielen einheimischen und ausländischen Touristen besucht.

Am Jahrestag des Todes von Zübeyde Hanım am 14. Januar kamen viele Bürger, Bezirksgouverneure, Bürgermeister usw. aus der ganzen Stadt. Eine Gedenkfeier findet unter Beteiligung von Namen und STK’ s statt. 

Das Grab von Zübeyde HanımDas Grab von Zübeyde Hanım

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen

    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları

      2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen Ülkeler

      Erfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar

      185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden