Gulhane-Park

Gulhane-Park

Gulhane-Park

Der historische Gülhane-Park, der Gegenstand von Gedichten und Liedern ist, wird als "Lunge der Halbinsel" bezeichnet. Der Gülhane Park bietet eine äußerst farbenfrohe Atmosphäre und gehört zu den beliebtesten Orten Istanbuls. Der Gülhane Park ist sehr einfach zu erreichen. Wenn Sie hierher kommen, werden Sie von bunten Blumen, prächtigen Bäumen und Vogelstimmen begrüßt. Die Geschichte des Parks, der die Möglichkeit bietet, dem Lärm der Stadt zu entfliehen, ist bemerkenswert.

Der Park, der insgesamt 163 Hektar Land umfasst, diente in den 700er Jahren als Universität von Konstantinopel. In der osmanischen Zeit galt die Region gewissermaßen als der äußere Garten des Topkapı-Palastes. Der Gulhane Park ist in seinen frühen Jahren voller Rosengärten. Aus diesem Grund wandern viele Sultane im Osmanischen Reich gerne durch diesen Hain. In den frühen 1460er Jahren brachte Fatih Sultan Mehmet die erste Rose hierher. Schließlich hat der Ort seinen Namen von diesen Rosen. Die radikalste Veränderung in Bezug auf den Park fand 1912 statt. Mit dieser Änderung wird der Park für die öffentliche Nutzung freigegeben.

Eine der ersten Figuren, die einem bei der Erwähnung von "Gülhane Park" in den Sinn kommen, ist der Tanzimat Fermanı; denn der Großwesir Mustafa Reşit Pascha verkündet hier das Edikt des Tanzimat. Aus diesem Grund wird dieses Edikt in einigen Quellen auch als "Gülhane Hatt-ı Hümayunu" bezeichnet. Jedes Jahr wird hier auch ein Tulpenfest organisiert. Wenn Sie den Gülhane-Park erkunden möchten, versuchen Sie, mit den Festivalzeiten zusammenzufallen. Das Festival findet normalerweise im April statt. Es entstehen äußerst beeindruckende Bilder.

Der Dichter Nazım Hikmet gibt diesem besonderen Ort sehr oft Platz. Als ein Haftbefehl gegen ihn ausgestellt wird, beginnt er eine Weile als Flüchtling hier zu leben. Sie verabreden sich eines Tages mit ihrem Freund in diesem Park. Den Berichten zufolge läuft die Polizei durch den Park, während Nazım auf seine Geliebte wartet. Großmeister Nazım Hikmet musste dann im Gülhane-Park auf einen großen Walnussbaum klettern. Es ist bekannt, dass Nazım sein berühmtes Gedicht über dieses Ereignis schrieb.

Gulhane-ParkGulhane-ParkGulhane-ParkGulhane-Park

Kommentare

  • ardacetinkaya
    01.09.2022 15:30

    Buraya gidince hep o meşhur şarkıyı dinlemek istiyorum.

  • mustafaalii
    23.12.2022 07:17

    Topkapı sarayından çıkınca hemen orada yer alıyor meşhur bir park

  • Samet Özdemir
    30.09.2021 19:09

    Şehrin içinde doğa harikası 👏🏻

  • melekbakan
    04.07.2022 06:58

    Yeşil doğa harikası ama lale‘lere ve çiçeklere zarar verip koparmasalar daha güzel olur.

GeziBilen

Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

GeziBilen Logo
Google Play Badge
AppStore Badge
AppGallery Badge
Kontaktiere uns

0 (212) 274 2121

merhaba@gezibilen.com

Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

  • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

    Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

  • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

    Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

  • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

    Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

Andere Inhalte