Abdülmecid Efendi Pavillon - GeziBilen

Abdülmecid Efendi Pavillon

Abdülmecid Efendi Pavillon

Der Pavillon Abdülmecid Efendi innerhalb der Grenzen des Bağlarbaşı-Waldes in Kuzguncuk, Istanbul, durfte aufgrund seiner künstlerischen Persönlichkeit als Kulturzentrum dienen, obwohl es der Prinz Abdülmecid Efendi als Sommerresidenz genutzt hatte. Obwohl die Nebengebäude und Haremgebäude bis heute nicht erhalten sind, dient das dreistöckige Selamlık-Gebäude, das noch wie am ersten Tag aussieht, als soziale Einrichtung der Koç-Gruppe.

Der Pavillon Abdülmecid Efendi, das als eines der wichtigsten Gebäude der letzten Periode des Osmanischen Reiches gilt, wurde nach historischen Quellen zwischen 1880 und 1885 vom Ägypter Hıdivi İsmail Pasha erbaut. Dieses historische Gebäude, dessen Architekt nicht bekannt war, wurde nach dem Tod von Ismail Pascha an Mahmud Hamdi Pasha, einen seiner Söhne, weitergegeben. Danach kaufte Abdülhamid es und teilte es Prinz Abdülmecid Efendi zu.

Es gibt ein Gerücht, dass alle Haremgebäude des Abdülmecid Efendi Pavillon aus Holz bestehen, obwohl es bis heute nicht erhalten ist. Prinz Abdülmecid Efendi lebte zwischen 1896 und 1897 in diesem Pavillon und der wurde 1903 umfassend restauriert. Das Bild "Brunnen der Liebe", der Anfang des 1900’er Jahren von Avni Lifij und Prinz Abdülmecid Efendi entworfen wurde, ist an der Wand auf der linken Seite der östlichen Eingangshalle zu sehen.

Der Pavillon Abdülmecid Efendi wurde 1942 an die Familie Kalkavan und dann an Kazım Taşkent verkauft und anschließend umfassend restauriert. Der Pavillon Abdülmecid Efendi, der während des Zweiten Weltkriegs für einige Zeit Soldaten zugeteilt wurde, wurde zwischen 1987 und 1988 restauriert.

Prinz Abdülmecit Efendi hat die folgenden Worte über die Übergabe des Pavillons: „Unter den Schriftgelehrten des Tempels gibt es verschiedene Arten. Ein Mann namens Tevfik Bey kam mit einer falschen Begrüßung herein und überreichte die Rechnungen." Der Pavillon Abdülmecid Efendi, das von Vergangenheit zu Gegenwart viele Male den Besitzer gewechselt hat, wurde schließlich als Kultur- und Kunstzentrum und soziale Einrichtung genutzt.

Abdülmecid Efendi PavillonAbdülmecid Efendi PavillonAbdülmecid Efendi PavillonAbdülmecid Efendi Pavillon

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen

    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları

      2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen Ülkeler

      Erfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar

      185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden