Akköprü

Akköprü

Akköprü

Akköprü wurde 1222 vom Herrscher des anatolischen seldschukischen Staates Alaeddin Keykubad erbaut und liegt in Ankara mit einer Länge von 77 Metern und einer Breite von 7 Metern. Das Gebäude, das Alaeddin Keykubad I., der zwischen 1220 und 1237 regierte und mit seinen Werken, militärischen und administrativen Errungenschaften als einer der wichtigsten seldschukischen Sultane gilt, befand sich auf einer alten Karawanenroute, die zur Entwicklung der Region beitrug. Akköprü wurde aus Andesitsteinen gebaut, die in Zentralanatolien sehr verbreitet sind, sowie einer großen Anzahl von Steinen, die die Spuren der antiken Römerzeit mit Gravuren und Inschriften tragen. Akköprü, dessen gewölbte Augen zu beiden Enden hin schrumpfen, hat seine ursprüngliche Form durch Reparaturarbeiten zu verschiedenen Zeiten geändert. Obwohl versucht wurde, das erste Erscheinungsbild bei den letzten Reparaturarbeiten im Jahr 1970 wiederzugewinnen, weist es heute eine teilweise veränderte Struktur auf. Akköprü ist eines der charakteristischen Werke der türkischen Brückenarchitektur an sich und gehört zu den historischen Gebäuden, die im Stadtteil Altındağ zu sehen sind.

AkköprüAkköprüAkköprüAkköprü

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen Logo
    Google Play Badge
    AppStore Badge
    AppGallery Badge
    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

    Andere Inhalte