Von Smyrna Nach İzmir - GeziBilen

Von Smyrna Nach İzmir

Anschnallen! Denn jetzt werden wir eine schöne Zeitreise machen, die sich von vor Tausenden von Jahren bis heute erstreckt. So sehr, dass wir in die Bronzezeit zurückkehren und dann in die Gegenwart zurückkehren werden! Beginnen wir ohne weiteres.

Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass İzmir eine tief verwurzelte historische Vergangenheit hat… Im Laufe seiner Geschichte hat es sich zu einer Handelsstadt und folglich zu einem kulturellen Zentrum auf den Gipfeln der Pracht entwickelt, da es eine Golfstadt ist.

Lassen Sie uns zuerst die Bedeutung des Namens erfahren… Obwohl es keine nachgewiesenen Informationen darüber gibt, woher der Name der Stadt Izmir stammt, haben die Erektiden, die eine Zeit lang in der heutigen Region Izmir lebten, gekämpft und den Amazonas gewonnen. Es ist die am weitesten verbreitete Ansicht, dass diese, ihre Anführerin, die Amazonasfrau Smyrna heiratete und ihre Region nach ihr nannte und dass Izmirs Name von Smyrna stammt.

Tatsächlich reicht die älteste bekannte Geschichte über Izmir bis vor 3000 Jahren zurück. Seit dieser Zeit, die auch als frühe Bronzezeit bekannt ist, sind einer der wertvollsten Böden und die in dieser Zeit hergestellten Werkzeuge, die in der Zeit, die auch als Troja-Zeit bezeichnet wird, hergestellt wurden, sehr nahe beieinander.

Kommen Wir Zu Den Zivilisationen

Eine der ältesten Zivilisationen, die in Izmir bekannt sind, sind die Hethiter. Während der hethitischen Zeit –diese Zeit zwischen 1800 und 1200 v. Chr. - wurde in Anatolien Das Schreiben benutzt. Als Vorteil der Verwendung des Schreibens galt das historische Zeitalter zu dieser Zeit als erreicht, aber nach der Zerstörung von Troja VII. und Hattushash durch Stämme vom Balkan in den 1200er Jahren v. Chr. trat Zentral-und Westanatolien in ein ungeschriebenes und dunkles Zeitalter ein. Diese Zeit, auch Eisenzeit genannt, dauerte bis zur Wiederverwendung des Schreibens. Diese Zeit entspricht 730 v. Chr. für das Königreich Phrygia und 650 v. Chr. für Zentral-und Westanatolien.

Archäologische Studien zeigen, dass die Aiols und Ionen während dieser Zeiträume, die als Eisenzeit definiert werden, in İzmir und Umgebung lebten. Es wird geschätzt, dass die Menschen in dieser Region, die Tepekule oder Bayraklı Höyük heißt und 1050 v. Chr., hellenischen Ursprungs waren…

Das Funkeln

İzmir, das auch als “helle Zeit” bekannt ist und mit der Entdeckung der Schrift seinen früheren Glanz wiedererlangte, erlebte seine stärkste Zeit unter der Herrschaft der ionischen Zivilisation zwischen 650 und 545 v. Chr. İzmir, das einen Staat erreicht hatte, der mit fast jeder Zivilisation in seiner Umgebung zurechtkam und einen sehr raschen Aufstieg verzeichnete, wurde in dieser Zeit auch architektonisch reich. So sehr, dass in dieser Zeit der Tempel der Athene gebaut wurde, der mit Inschriften geschmückt ist, die der Göttin Athene überreicht wurden und die noch heute zu sehen sind.

Der Rückgang

Das alte İzmir, das eine sehr lange Regressionsperiode von 200 Jahren zwischen 500 und 300 Jahren vor Christus hatte, verlor nach dieser Zeit an Bedeutung ...

Als die Geschichtsseiten das 5. Jahrhundert zeigten, belebte es sich wieder und beherbergte im Vergleich zu dieser Zeit eine ziemlich dichte Bevölkerung.

Kommen Wir Nach Christi

Wir sind jetzt in etwas bekannteren Zeiten… Unmittelbar nach der Zeit des Römischen Reiches İzmir von Alexander den Großen und dann von der König von Pontus Mithridatis VI. erobert wurde, wurde später vom oströmischen Reich erobert. Danach kamen Umayyaden nach İzmir. Dann nahmen die Seldschuken diese Stadt 1081 ein. Obwohl es 1204 an die Ritter von Rhodos überging, nahm 1310 Aydınoğlu Umur Bey die Stadt und regierte hier 34 Jahre lang.

İzmir, das bis zu seinem Eintritt in das Osmanische Reich im Jahr 1422 beherbergte viele verschiedene Kulturen und Herrscher, sah auch Timur und die Genuesen ... Nach dem Amtsantritt des Osmanischen Reiches wurde es sowohl zum Handelszentrum als auch zu einer unverzichtbaren türkischen Stadt .

Das Republikanische Ära

Jahrhunderte vergehen, aber İzmir verließ das Osmanische Reich und das Osmanische Reich verließ İzmir nicht ... bis zu dem, was unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg geschah… Das schöne İzmir wurde bis kurz nach dem ersten Weltkrieg von griechischen Soldaten besetzt. Das bewusste, mutige und voller Patriotismus Volk erhebte sich, mit der ersten Kugel, die der Märtyrerjournalist Hasan Tahsin, der später als einer der wichtigsten Namen seiner Zeit bezeichnet wird, und verteidigten ihre Heimat unter der Führung des großen Führers Gazi Mustafa Kemal Atatürk.

Als das Datum 9. September 1922 zeigte, wurden die griechischen Soldaten offiziell "ins Meer geworfen" und die Stadt wurde vor der Invasion gerettet! İzmir, einer der wichtigsten Mitglied der unteilbaren Integrität des Staates der Republik Türkei, behält heute seine Eleganz, Schönheit und seinen Wert, genau wie in seinen frühen Tagen.

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen Logo
    Google Play Badge
    AppStore Badge
    AppGallery Badge
    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

    Andere Inhalte