Die Architektur von Bursa - GeziBilen

Die Architektur von Bursa

Die Stadt Der Osmanen: Bursa

Willkommen zu unserem Artikel, in dem wir die architektonische Entwicklung von Bursa untersuchen werden, die nicht nur viele verschiedene Zivilisationen zu ihrer tausendjährigen Geschichte hinzugefügt hat, sondern es auch geschafft hat, separate architektonische Entwicklungen dieser Zivilisationen zu berücksichtigen. Dieser Artikel wird Sie nicht wie Geschichtsunterrichte langweilen. Es macht Spaß und ist sehr informativ. Mal sehen, was uns erwartet... Lasst uns anfangen.

Diejenigen, die sich mit der Geschichte auskennen, wissen, dass die Stadt Bursa zum Synonym des Osmanischen Reiches geworden ist. 39 Jahre, also zwischen den Jahren 1326 und 1365, war diese Stadt die Hauptstadt des Osmanischen Reiches. Somit wurde die Stadt natürlich mit der Osmanischen Architektur geprägt. So sehr, dass die Hauptstadt der Zeit, die in den Aufzeichnungen als "Frühe Osmanische Architektur" erwähnt wird, wieder Bursa ist.

Was ist diese Osmanische Architektur? Lassen Sie uns sofort erklären...

Bursa weist die schönsten Spuren der frühen Osmanischen Architektur... Dies ist eine völlig einzigartige türkische Architektur, die von der Architektur des Sultanats der Rum-Seldschuken, des Ersten Türk-Kaganats, des Byzantinischen Reiches und sogar des Mamluken-Sultanats und der arabischen Staaten beeinflusst worden ist. Es wird mit der grünen Farbe des Grünen Grab und Grünen Madrasa verbunden.

Es sollte nicht vergessen werden, dass der Stil, der in den Werken der Osmanen verwendet wurde und in der Architekturliteratur als "Bursa-Typ" oder "Bursa-Stil" bezeichnet wird, auch in allen eroberten Gebieten aufgenommen wurde... Es ist der am häufigsten verwendete Architekturstil zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert. Diese Architektur kann man in Bursa am meisten in Iznik und in der Umgebung von Iznik besichtigen. Die Architektur basiert auf ein 'Umgedrehtes T'.

Diese umgedrehte T-Architektur, die die Architektur in Kunst verwandelt, haben die Osmanen am meisten verwendet. Diese Architektur, dessen Basis Bursa ist, verleiht den Werken eine helle Atmosphäre. Es basiert auf der Philosophie, dass der Glaube Ergiebigkeit, Seelenruhe und Heiterkeit bringen wird, insbesondere weil sie in Moscheen und religiösen Gebäuden verwendet wird.

Der Bau der frühen osmanischen Architektur zwischen 1299 und 1501 im Bursa-Stil endete mit dem Bau der Beyazit-Moschee im Jahr 1501 in der Stadt. Nach dieser Zeit verfolgten die Osmanen eine innovativere architektonische Vorgangsweise und bauten die Werke nach dieser Zeit dementsprechend in der Stadt.

Insbesondere in Bursa, wo mit der Zeit nach der Republik architektonische Werke im westlichen Stil geschaffen wurden, ist die Koexistenz von jahrhundertealter Geschichte mit neuen Architekturarten ein Indikator für den soziokulturellen Wert der Stadt.

Kommentare

  • M. Furkan
    16.08.2021 08:15

    Ah bursa sen ne guzel sehirsin

  • guvenylmz
    23.03.2023 08:53

    Tarihin ve İbadetin şehri Bursa

GeziBilen

Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

GeziBilen Logo
Google Play Badge
AppStore Badge
AppGallery Badge
Kontaktiere uns

0 (212) 274 2121

merhaba@gezibilen.com

Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

  • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

    Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

  • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

    Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

  • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

    Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

Andere Inhalte