Bakirkoy Baruthanesi (Istanbul Schießpulverladen)

Bakirkoy Baruthanesi (Istanbul Schießpulverladen)

Bakirkoy Baruthanesi (Istanbul Schießpulverladen)

Bakırköy Baruthanesi ist eine Institution, die in offiziellen osmanischen Quellen als "Baruthane-i Amire" bezeichnet wird. Abgesehen von diesem Namen werden jedoch die Namen Istanbul, Asitane-i Saadet oder Bakırköy Baruthanesi oft in den Aufzeichnungen erwähnt.

In der Bakırköy Baruthanesi, die 1701 mit der Schießpulverproduktion begann, ereignete sich am 22. August 1707 ein schwerer Unfall. So sehr, dass alle Gebäude einstürzten und acht Menschen ihr Leben verloren. Das nach kurzer Zeit geborgene Gebäude wurde diesmal mit dem Brand 1725 unbrauchbar.

Mit der Sanierung entsteht eine Anlage mit insgesamt 216 Mörsern, mit 18 Rädern und 12 Mörsern auf jedem Rad. Es wurde 1727 wiedereröffnet, aber 1765 zerstörte die Explosion von 166 Schuppen (9.363 kg) Schießpulver die gesamte Struktur. Ein umfassender reparierter Schießpulverladen wurde 1785 wiedereröffnet.

1791 brach ein weiteres Feuer aus. Der damalige Aufseher Ahmed Ağa ließ die brennenden Teile reparieren. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurden aufgrund der Verschlechterung der Ordnung in der Schießpulverwerkstatt und der Abnahme der Qualität des Schießpulvers neue Vorschriften erlassen. Am 6. Mai 1793 wurde das Ministerium von Baruthane gegründet und alle Schießpulvergeschäfte wurden an diesen Ort angeschlossen. Mehmed Ragıb Efendi führte 1806 auch eine groß angelegte Reparaturtätigkeit in der Schießpulverwerkstatt durch. Er ließ sogar neue Befestigungen, Bastionen, Militärlager und Kasernen errichten, um die Schießpulverfabrik zu erhalten. Im Jahr 1835 kam eine neue Verordnung und das Ministerium für Schießpulver wurde abgeschafft und seine Verwaltung wurde dem Kriegsministerium übertragen.

Nach dem Tanzimat wurden einige neue Abschnitte hinzugefügt und das Schießpulverhaus an die Tophane Müşirliği übergeben. Durch den Krimkrieg 1854 war jedoch die Ausrüstung der Schießpulverfabrik, die Tag und Nacht arbeitete, abgenutzt. Aus diesem Grund wird aus England ein neuer Maschinentyp mit 5 Mörsern mitgebracht. Nach den 1880er Jahren wurde die deutsche Technologie übernommen.

Baruthane ging während der republikanischen Zeit an die Militärfabrikverwaltung über. Von dort geht es an den Maschinen- und Chemiekonzern mit seinem großen Grundstück über. Der Ort, der bis 1953 seine militärische Identität behielt, wurde an diesem Tag durch einen Brand, der durch den elektrischen Kontakt ausbrach, unbrauchbar. Das Schießpulverland von 4 Millionen Quadratmetern wird 1955 für 60 Millionen Lira an die Turkey Real Estate and Credit Bank verkauft. Am 15. September 1957 begann der Bau von Ataköy-Standorten auf dem Schießpulverland.

Nach langer Stilllegung wurde das Hauptgebäude des Schießpulverladens 1972 unter dem Namen Gunpowder Keg von Ataköy Touristic Facilities Management mit einer groben Renovierung zeitweise als Diskothek betrieben. Das Schießpulverhaus, das nach diesem kurzen Abenteuer seinem Schicksal überlassen wurde, wurde nach einer zweijährigen Restaurierung am 3. März 1993 von der Gemeinde Bakırköy als Yunus Emre Kulturzentrum eröffnet.

Bakirkoy Baruthanesi (Istanbul Schießpulverladen)Bakirkoy Baruthanesi (Istanbul Schießpulverladen)Bakirkoy Baruthanesi (Istanbul Schießpulverladen)

Kommentare

    GeziBilen

    Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

    GeziBilen Logo
    Google Play Badge
    AppStore Badge
    AppGallery Badge
    Kontaktiere uns

    0 (212) 274 2121

    merhaba@gezibilen.com

    Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

    • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

      Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

    • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

      Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

    • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

      Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

    Andere Inhalte