Das neue Thermalherrenbad

Das neue Thermalherrenbad

Das neue Thermalherrenbad

Bursa ist zweifellos die erste Stadt, die in Bezug auf die Thermalbad-Kultur im Osmanischen Reich in den Sinn kommt. Zahlreiche Bäder und Thermalbäder, die bis heute erhalten sind, haben diese Situation deutlich gezeigt. Wenn Sie in die Stadt kommen, werden Sie viele historische Bäder vom Armutlu-Bad bis zum Trilye-Bad, vom Mahkeme-Bad bis zum Nasuh-Pasha-Bad begrüßen. Viele dieser Bäder bieten Spuren aus osmanischer, seldschukischer oder byzantinischer Zeit, sowohl in Bezug auf Heizsysteme als auch in Bezug auf die Architektur. Eines der Bäder, die in der Stadt einen Besuch wert sind, ist das neue Thermalherrenbad.


Dieser besondere Ort ist eines der besten Beispiele osmanischer Thermalbad-Architektur. Die älteste Thermalquelle der Stadt ist die alte Thermalquelle, auch als Armutsbad bekannt. Es ist bekannt, dass diese heißen Quellen von byzantinischen Thermalquellen zu türkischen Bädern umgebaut wurden. Yeni Kaplıca, das nach dem Armutlu-Bad erbaut wurde, wurde während der Regierungszeit von Suleyman dem Prächtigen geschaffen und leitet eine neue Ära in der osmanischen Badarchitektur ein. Der Ankleidebereich des Bades ist 23 x 10 Meter groß. Daher kann gesagt werden, dass dieser Ort einen rechteckigen Grundriss hat.


Sie müssen nach Südwesten kommen, um das Badehaus zu betreten. In der Mitte der Umkleidekabine fällt ein großes Schwimmbad auf, der in zwei Bereiche unterteilt ist. Es wird beobachtet, dass dieses Schwimmbad auch einen Brunnen hat. Die beiden durch das Schwimmbad getrennten Abschnitte sind mit großen Kuppeln bedeckt. Der warme Bereich im Bad misst 19 x 9 Meter. In jedem Eckabschnitt befindet sich ein Privatbereich. Es ist zu sehen, dass kleine Kuppeln den Privatbereich bedecken.


Yeni Kaplıca, eine der berühmtesten Thermalquellen von Bursa, beginnt seine Reise als kleines Bad. Es wird bemerkt, dass zu dieser Zeit dieser Ort die Krankheit Nikris von Kanuni Sultan Süleyman heilte. Daraufhin bildet Rüstem Pasha, der Schwiegersohn von Kanuni, 1552 die heißen Quellen. Das Wasser des Raumes im Eingangsbereich fließt immer sehr heiß. Dies liegt daran, dass das Wasser ungemischt hierher kommt. Die Thermalquelle ist mit der Quelle des Bademli Gartens verbunden.


Das neue ThermalherrenbadDas neue ThermalherrenbadDas neue Thermalherrenbad

Kommentare

  • caliskanahmt
    07.03.2023 13:45

    Mekan çok güzel yıllardır gittiğimiz yer tarihi dokusu bozulmamış.

GeziBilen

Unser Hauptziel ist es, zur Förderung der Länder beizutragen, indem wir die historischen, kulturellen und natürlichen Schönheiten der Länder erklären.

GeziBilen Logo
Google Play Badge
AppStore Badge
AppGallery Badge
Kontaktiere uns

0 (212) 274 2121

merhaba@gezibilen.com

Balmumcu Mah, Bestekar Şevkibey Sk, No:26 Beşiktaş-İstanbul

  • GeziBilen Gezi Noktaları2500 Reisepunkte

    Sind Sie bereit, 2500 Reisepunkte zu erkunden?

  • GeziBilen ÜlkelerErfahrung in 4 verschiedenen Sprachen

    Unser gesamter Inhalt ist in Türkisch, Deutsch, Englisch und Russisch

  • GeziBilen Rotalar185 Themenrouten

    Dutzende von thematischen Routen, die exklusiv für jede Stadt vorbereitet wurden

Andere Inhalte